Schokopralinen "no bake"

Bist du noch auf der Suche nach eine schnellen Weihnachtsleckerei, hast aber keine Zeit oder Lust etwas zu backen?


Meine veganen Schokopralinen kommen nur mit natürlichen Zutaten aus - wie immer ist kein Zucker zugesetzt! Die leichte Süße kommt von Datteln, der Geschmack der Pralinen ist aber nicht zu süß, sondern cremig-schokoladig!

Für den "extra-fudgy" Geschmack kommt außerdem Haselnussmus hinzu!


Die Grundmasse der Pralinen ist super easy, du brauchst für die Herstellung nur einen Mixer oder eine Küchenmaschine!


Um verschiedene Sorten zu bekommen, kannst du die Pralinen in deinem gewünschten "Topping" wälzen. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: ob Kakaonibs oder Zimt, getrocknete Beeren, Sesam, Mandelsplits, Kokosraspeln, Matcha, Spirulinapulver u.v.m. - du bestimmst das Geschmackserlebnis!


Ich habe folgende Sorten kreiert:




Rezept "no bake" Schokopralinen


Zutaten

(für ca. 15 Stück)


Basis:

  • 60g Kokosflocken (bei mir der Trester von selbstgemachter Kokosmilch)

  • 66g Datteln (entsteint)

  • 3 EL Backkakao

  • 2 EL Haselnussmus (z.B. von KoRo*)

  • 1/4 TL Vanillepulver


für die Variationen:

Green Power: Spirulinapulver (z.B. von Spirulix*)

Schoko Chunk: Rohkakaonibs (z.B. von KoRo*)

Red Velvet: Schwarzes Johannisbeerpulver (z.B. von KoRo*)

Oriental Bliss: weißer Sesam


Zubereitung


Die Datteln entsteinen und ev. 15 Min. in lauwarmem Wasser einweichen, falls sie zu trocken sind. Medjooldatteln können sofort verwendet werden.

Datteln, Kakao, Haselnussmus, Kokosflocken & Vanillepulver in einen Standmixer oder eine Küchenmaschine geben und so lange zerkleinern bis eine homogene Masse entsteht.

Am besten dabei immer wieder die Masse mit einem Löffel o.Ä. zur Mitte schieben.


Aus der Masse kleine Kugeln formen und, je nach Belieben, im gewünschten "Topping" wälzen.


*auf die Produkte von KoRo & Spirulix kannst du jeweils sparen:

KoRo: -5% mit dem Code "feelgood5"

Spirulix: -10% mit dem Code "Cornelia10"


Die fertigen Kugeln sind ein paar Tage im Kühlschrank haltbar

...sofern sie nicht sofort vernascht werden ...;-).


Mein geheimer Favorit sind jene Pralinen mit schwarzem Johannisbeerpulver - das leicht säuerliche der Beeren ergänzt den intensiven Kakaogeschmack perfekt!


Was wäre dein Favorit?


Viel Freude beim ausprobieren und kreieren,

deine

Cornelia

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tel. +43 681/844 77 994

Copyright  2020 by Cornelia Führer. All rights reserved.