Anti Stress-Bliss Balls



Ein Snack, der Stress reduzieren kann?

Natürlich muss man die Kirche im Dorf lassen und kann nicht einem Lebensmittel oder einer Mahlzeit/einem Snack solch eine großartige Eigenschaft zuweisen.


Aber: es gibt einige Lebensmittel, die genau jene Nährstoffe in besonderem Ausmaß enthalten, die im Körper bei Stress besonders gefragt sind.


Warum also nicht ein paar davon packen & in einen leckeren Snack verwandeln?

Bei lange andauerndem Stress reagiert unser Körper mir einem Kompensationsmechanismus und einem hormonellen Ungleichgewicht.

Besonders das Hormon Cortisol, welches in der Nebennierenrinde gebildet wird, steigert den Appetit und lässt uns daher häufig auf süße Mahlzeiten greifen, da diese uns schnell mit Energie (Zucker!) versorgen.


Was unser Körper aber braucht, sind entsprechend hochwertige Nährstoffe!


Perfekt also, wenn wir einen Snack im Repertoire haben, der einerseits süß schmeckt, gleichzeitig den Körper aber mit Nährstoffen versorgt und obendrein noch dazu beitragen kann, unseren Blutzuckerspiegel in Balance zu halten!


So kann Heißhungerattacken und Energieeinbrüchen in Stressphasen vorgebeugt werden.





Was steckt in den leckeren Bliss Balls?


Mandeln: Kalzium, Eisen, Zink, Mangan, Kupfer, Selen, Magnesium, Vitamin E, Coenzym Q10, Vitamin B2

Marillen: Kalium, Eisen

Cashewnüsse: Zink, Mangan, Kupfer, Magnesium, L-Tryptophan, Vitamin E, Vitamin B2

Kakao: Zink, Kupfer, L-Tryptophan

Kokos: schmeckt einfach gut & sorgt für entspanntes Urlaubsfeeling im Kopf ;-)


+ hochwertige Fette, Ballaststoffe, Proteine, Kohlehydrate


Orangenschale: wärmt den Verdauungstrakt & wirkt bewegend - so kann es nicht so schenll zu Energiestauungen im Körper kommen


Cashewnüsse und Kakao enthalten, in nennenswerten Mengen, die Aminosäure L-Tryptophan.

Dies ist eine unentbehrliche Aminosäure, d.h. sie muss über die Nahrung zugeführt werden und kann im Körper nicht selbst gebildet werden.

Aus L-Tryptophan kann im Körper Serotonin (auch als "Glückshormon" bekannt) gebildet werden, welches für unsere mentale Gesundheit wichtig ist.



Rezept Anti Stress-Bliss Balls


Zutaten

  • 200g getrocknete Marillen (Aprikosen), entsteint

  • 80g Mandeln

  • 80g Cashewnüsse

  • 2 Teelöffel geriebene Orangenschale (frisch bio oder getrocknet gekauft)

  • Prise Salz

  • Kokosflocken

  • Backkakao (ungesüßt)

Zubereitung


Die Marillen (Aprikosen) für ca. 2h in Wasser einweichen, danach gut abtropfen lassen! Die Einweichzeit hängt auch vom Trockenheitsgrad der Früchte ab.


Die Marillen zusammen mit den Mandeln, den Cashewnüssen, der Orangenschale und einer Prise Salz in einen Hochleistungsmixer geben. Alles zusammen sollte zu einer krümeligen, leicht klebrigen Masse verarbeitet werden, die gut haftet. Achtung: nicht zu einem kompletten Brei vermahlen, sonst werden die Kugeln sehr weich ;-)!


Wer keinen Hochleistungsmixer besitzt, kann in einem Multizerkleinerer oder Standmixer erst die Nüsse zerkleinern und dann erst die Marillen dazugeben.


Aus der Masse mit einem Teelöffel einen Löffel voll entnehmen und mit den Händen zu kleinen Kugeln formen. Tipp: die Hände dazwischen anfeuchten, dann klebt es nicht so!

Die Kugeln dann nach Belieben im Kakao oder den Kokosraspeln wälzen.


Die Masse ergibt etwa 35-40 Kugeln (je nach Größe). Diese können im Kühlschrank aufbewahrt und, bei Bedarf, sogar eingefroren werden.



Bliss Balls mit Kakao oder Kokoflocken



Viel Freude beim Ausprobieren, snacken & entstressen!


Deine

Cornelia


P.S.: Du liebst Bliss Balls und willst auch eine andere Variante probieren?

Dann koste unbedingt auch meine Matcha-Bliss Balls!

Tel. +43 681/844 77 994

Copyright  2020 by Cornelia Führer. All rights reserved.