Tel. +43 681/844 77 994

Copyright  2020 by Cornelia Führer. All rights reserved.

 

Erdbeer-Kokos-Chia

Aktualisiert: 30. Juni 2019


Hast du Lust auf karibisches Sommerfeeling im Glas?

Dieser Chiapudding vereint fruchtige Erdbeeren, reichhaltige Chiasamen und leckere Kokosnuss in einer leichten Mahlzeit.

Chiasamen sind wahre Proteinbomben, enthalten u.a. Magnesium, Kalzium, Vitamin E, omega3-Fettsäuren und einen hohen Anteil an Ballaststoffen.


*Sind sie erst einmal probiert, schlemmt es sich ganz ungeniert :-)*

Zutaten für 2 Portionen (2 Gläser)

  • 4 EL Chiasamen

  • 200ml Kokosdrink (z.B. von Joya oder Alpro)

  • 1 Banane

  • 1 Birne

  • 1 Orange

  • etwas rote Rüben-Saft (ca. 20 ml)

  • 2 EL Kokosflocken

  • ca. 4 Erdbeeren

Chiapudding-Basis:

Pro Glas 2 EL Chiasamen mit 100ml Kokosdrink gut verrühren, für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen (die Masse beginnt etwas zu klumpen). Danach nochmals gut durchrühren und für mind. 2 Stunden im Kühlschrank quellen lassen (man kann die Basis auch länger bzw. über Nacht stehen lassen - an der Konsistenz ändert sich dann nichts mehr).

Topping:

Banane, Birne, Orange und rote Rüben-Saft in einem Standmixer zu einem cremigen Smoothie vermixen und über die Chia-Basis geben. Je Glas 1 EL Kokosflocken darüber verteilen, die Erdbeeren klein schneiden und ebenfalls darüber geben.

Tipp:

Die Chiapudding-Basis lässt sich auch mit anderen pflanzlichen Drinks, wie Sojamilch, Mandelmilch etc., sowie anderen Flüssigkeiten herstellen. So kann man ganz einfach variieren, auch das Topping mit Obst kann man nach Lust und Laune gestalten.