"Genuss ab Hof" - Produkte aus Österreich online

Regional & saisonal einzukaufen ist aktueller denn je. Bei vielen umweltbewussten Menschen macht sich eine Tendenz weg von exotischen Speisen, hin zum lokalen Angebot, verstärkt bemerkbar. Es hat jedoch nicht jede/r die Möglichkeit, mal schnell beim Bauern “um’s Eck” vorbeizuschauen. Gerade wer in einer Großstadt lebt, hat es mit dem Gang zum nächstgelegenen Supermarkt wesentlich einfacher. Menschen, die in ländlicheren Gebieten zuhause sind, sind möglicherweise dafür von einer eingeschränkten Auswahl an Produkten betroffen.


Um den Verkauf österreichischer Güter zu fördern und den regionalen Handel zu unterstützen, wurde die Genossenschaft “Genuss ab Hof” ins Leben gerufen.

Neben lokalen Einkäufen bei eingebundenen Partnern, gibt es nun erstmals die Möglichkeit, Produkte über den Online-Shop österreichweit zu bestellen.

Ob Steirisches Kürbiskernöl direkt vom Bauern, Bio-Schoko-Aroniabeeren vom Aroniahof, diverse Weine oder Säfte – all das kann man sich jetzt direkt vor die Haustüre liefern lassen.



Da ich das Konzept zur Unterstützung des lokalen Handels, u.a. auch aus Klimagründen, sehr interessant finde, habe ich Projektleiterin und Ansprechpartnerin des Marktplatzes “Genuss ab Hof”, Monika Palczynska, ein paar Fragen gestellt:


Wann wurde die Genossenschaft “Genuss ab Hof” gegründet und was sind ihre Ziele?

Im März 2017 wurde die Genossenschaft "Genuss ab Hof" gegründet. Ziel der Genossenschaft ab Hof eG ist es, die Eigenständigkeit der kleinen und mittelständischen Landwirtschaftsbetriebe zu stärken, Regionen zu vitalisieren und regionale Spitzenprodukte für österreichische Haushalte, sowie B2B-KundInnen, noch einfacher und bequemer zur Verfügung zu stellen. Es ist ein innovatives, von den ProduzentInnen und GenussRegionen gesteuertes Netzwerk mit Mitgestaltungsmöglichkeiten der KundInnen und InvestorInnen, mit dem Schwerpunkt in Richtung Digitalisierung und neue Absatzwege.


Welche Vorteile haben Bäuerinnen & Bauern bzw. ProduzentInnen als Mitglieder der Genossenschaft?

Es gibt zahlreiche Vorteile, wenn ein Betrieb sich dazu entschließt, Genossenschafter zu werden. Beispielweise entfällt für Genossenschaftsbetriebe die Einrichtungsgebühr für den eigenen Shop auf dem Marktplatz www.genuss-abhof.at. Der wichtigste Punkt für uns ist jedoch, dass die Genossenschaft Genuss ab Hof politisch unabhängig ist und nicht durch staatliche Förderungen finanziert wird. Hier haben die Betriebe noch alles selbst in der Hand.


Wie wird man Mitglied?

Am besten gleich mit mir unter folgender Mailadresse Kontakt aufnehmen:  monika.palczynska@gutes.at


Welche Vorteile ergeben sich für KonsumentInnen/KundInnen, wenn sie am Marktplatz "Genuss ab Hof" einkaufen?

Da jeder Betrieb auf dem Marktplatz "Genuss ab Hof" im eigenen Namen und auf eigene Rechnung verkauft, bekommt der Kunde dadurch die Möglichkeit, direkt bei regionalen Klein- und Mittelbetrieben einzukaufen. Der Alltag der Menschen wird immer hektischer und oft wird es dadurch schwierig, beim Einkauf auf die Herkunft und Qualität der Lebensmittel und Handwerkserzeugnisse zu achten. Durch www.genuss-abhof.at kann man durch komfortables Online-Shopping regionale Wirtschaftskreisläufe unterstützen.


Bezogen auf den Onlineshop: was sind die Vorteile die Produkte online zu bestellen, anstatt sie direkt zu kaufen (Umweltaspekt)? (Verpackung, Lieferkosten, Treibstoff etc.)

Der Anteil des E-Commerce am Handel steigt von Jahr zu Jahr. Für den Endkunden macht es heutzutage keinen großen Unterschied, ob er sich etwas aus dem Nachbarort oder von einem anderen Kontinent bestellt. Sollte es aber, da durch regionalen Onlinehandel Transportwege drastisch verkürzt werden können. Das Thema Verpackungsmüll liegt uns besonders am Herzen, deswegen sind wir stolz darauf, drei Gewinner des diesjährigen Plastikfreiwettbewerbes (veranstaltet von der Landwirtschaftskammer Steiermark und der GENUSS REGION ÖSTERREICH) unter unseren Marktplatzbetrieben zu haben.

Es stimmt allerdings, dass der Einkauf lokal beim Bauern immer noch die umweltfreundlichste Variante ist, darum kann man auf "Genuss ab Hof" auch Produkte bestellen und sie daraufhin selbst direkt beim Betrieb abholen.


Ich bedanke mich herzlich bei Frau Monika Palczynska für die ausführliche Beantwortung der Fragen!


Um einen kleinen Einblick in die Produktvielfalt von “Genuss ab Hof” zu bekommen, hat sie mir freundlicherweise ein buntes Schnupperpaket zukommen lassen, dessen Inhalt ich gerne mit euch teilen möchte:




Zweigelt Rosè

Kürbiskernöl

Apfelessig

Popcorn (hier wäre eine plastikfreie Verpackung schön!)

Reisnudeln mit Ei (als Veganerin werde ich diese weiterschenken!)


























Hat "Genuss ab Hof" dein Interesse geweckt?

Bis Weihnachten 2019 werden alle Bestellungen versandkostenfrei geliefert!





Alles Liebe,

eure

Cornelia


P.S.: Ihr findet die Genussregion Österreich & den Onlineshop "Genuss ab Hof" auch auf Facebook und Instagram!

Tel. +43 681/844 77 994

Copyright  2020 by Cornelia Führer. All rights reserved.